Girls change IT

Die Welt wird immer digitaler und kaum ein Lebensbereich ist nicht davon betroffen. Fachkräfte für IT-Berufe sind deshalb stark gefragt, werden gut bezahlt und haben hervorragende Zukunftsperspektiven.

Aktuell sind Frauen aber noch deutlich in der Unterzahl, wenn es um die Gestaltung der Digitalisierung geht. Warum eigentlich?

Girls change IT – Let's do this!

Egal ob es z.B. um die Kommunikation per Messenger-App, die Buchung eines Online-Tickets oder die Entwicklung von Games geht: digitale Anwendungen werden von Kindern, Frauen und Männern gleichermaßen genutzt. Höchste Zeit also, dass mehr Girls die digitale Welt mitgestalten!

Wir rufen Mädchen und Jungs zur Teilnahme an unserem Videowettbewerb auf, bei dem sie ihre Vision von einer digitalen Welt mit mehr Girl-Power vorstellen können.

Neben dem Wettbewerb informieren und unterhalten wir die Community auf Social-Media. Tech-Nerds sitzen nur in dunklen Zimmern und haben keine Freunde? Von wegen! Wir zeigen, dass es in diesem Bereich jede Menge coole Girls und Typen gibt. Echte Vorbilder, die Köpfchen und Kreativität haben – und damit auch richtig Karriere machen!

Je mehr Unterstützerinnen und Teilnehmende wir für unser Anliegen gewinnen können, desto mehr können wir erreichen! Die Zukunft liegt uns allen am Herzen – sie braucht technische Innovationen, vielfältigen Nachwuchs und Girls, die Lust auf IT haben!

Unsere Supporter

„Frauen und Technik – das passt doch nicht! “ – Ach ja? Dass alte Klischees total überholt sind, beweisen uns Julia Heidinger und Nicole Wolf. Zwei Girls, die ordentlich im IT-Bereich mitmischen.

Frauen in MINT-Berufen

Die Landesinitiative wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst umgesetzt.

Im Juli 2011 wurde das Bündnis „Frauen in MINT-Berufen“ geschlossen, in dem inzwischen 55 Partnerorganisationen aus Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften, Wirtschaftsorganisationen, Arbeitsagenturen, Kontaktstellen Frau und Beruf, Hochschulen und weiteren Kooperationspartnern mitarbeiten. Um die technischen Begabungen von Mädchen und jungen Frauen besser zu erschließen und kontinuierlich zu fördern, wurden gemeinsam mit den Bündnispartnerinnen und Bündnispartnern eine lebensphasenorientierte Strategie und ein Aktionsprogramm entwickelt, die Mädchen und Frauen in jeder Bildungsstufe und Lebensphase passende Maßnahmen bieten.

Mehr Infos rund um die Chancen im MINT-Bereich gibt es hier:
www.mint-frauen-bw.de

 

Logo Girls Change It Dieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required

Liebe Besucherinnen und Besucher, um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über Ihre Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Die Website richtet sich an Jugendliche. Wenn du jünger als 16 Jahre bist, bespreche die Nutzung vorher mit deinen Erziehungsberechtigten.

Einstellungen erfolgreich geändert.

Es werden ab sofort keine Cookies und Tracking-Informationen geladen oder gespeichert.